Steak vom argentinischen Hochlandrind mit Roquefort und Feigen

Ok. Stichwort heimische Zutaten. Argentinisches Hochlandrind. Naja, knapp daneben. Aber das Fleisch lachte mich beim Einkaufen dermaßen an, so dass ich nicht umhin kam, ein schönes Steak mitzunehmen. Nur eins. Wirklich. Lecker war es trotzdem.